Hotel Tenne, Kitzbühel: Aicher ist neuer Chef

Hotel Tenne, Kitzbühel: Aicher ist neuer Chef

Hotel Tenne, Kitzbühel: Aicher ist neuer Chef

Christoph Aicher (38) verantwortet ab sofort die Position des Hoteldirektors im Hotel Zur Tenne in Kitzbühel (Tirol). Aicher absolvierte eine Ausbildung zum Hotelfachmann an der Hotelfachschule Villa Blanka in Innsbruck. Nach diversen Service-Stationen im Mariott Hotel München, war der gebürtige Österreicher ein Food & Beverage Management Trainee in den USA. Danach wechselte Aicher innerhalb der Starwood-Gruppe vom Le Méridien in Wien zum Sheraton nach Georgien und Prag.

Im Sommer 2011 zog es ihn wieder nach Österreich, in das Sheraton Grand Salzburg. Christoph Aicher freut sich auf das neue Arbeitsumfeld in Kitzbühel: "Das Hotel Zur Tenne ist die perfekte Kombination aus Tradition, Tiroler Gemütlichkeit und einem exklusiven Ambiente direkt am Fuße des Wilden Kaisers."

Das Hotel Zur Tenne in Kitzbühel ist ein Schwesterhaus des Bayerischen Hofes in München, einem der größten und umsatzstärksten Hotels in ganz Deutschland. Die geschäftsführende Komplementärin Innegrit Volkhardt blickt der Zusammenarbeit mit Christoph Aicher mit Freude entgegen. Die Tenne, inmitten von Kitzbühel gelegen, ist eine Herberge der Ruhe, ein privates Hotel des Genießens.

www.hotelzurtenne.com
Zurück