Arborea-Hotel für das Montafon

Arborea-Hotel für das Montafon

Arborea-Hotel für das Montafon


Arborea Hotels und Resorts plant das zweite Haus seiner neuen Marke: Das Arborea Montafon Resort St. Gallenkirch soll in der Urlaubsregion Montafon im österreichischen Vorarlberg bis Winter 2020/2021 entstehen. Das erste Hotel der neuen Ferienmarke ist vergangenen Juli in Neustadt in der Lübecker Bucht (Norddeutschland) gestartet. Dies berichtet die deutsche Fachzeitung AHGZ.

In Hanglage sind im Montafon neben dem Hauptgebäude mit 112 Zimmern auch drei Chalet-Häuser mit insgesamt 46 Appartments vorgesehen. Das weitere Angebot umfasst einen 1200 Quadratmeter großen Wellness-und Fitnessbereich mit Pool, zwei Restaurants, eine Lounge-Bar, ein Skikeller sowie eine Tiefgarage. Auch im Arborea Montafon Resort St. Gallenkirch sind die für die Hotels typischen Elememte The Stairs, eine riesige Freitreppe aus Holz, der Shop The Docks mit eigener Arborea-Kollektion sowie die gleichnamige Bar und der Arbeitsbereich geplant.

Als Projektentwickler und Investor des Hotelprojekts will Arborea Hotels und Resorts St. Gallenkirch als Ganzjahresdestination stärken. In den nächsten zehn Jahren will Arborea auf 20 Standorte europaweit wachsen. Die Macher hinter Arborea sind die beiden Geschäftsführenden Gesellschafter Johann Kerkhofs und Gerhard J. Geising.

www.arborea-resorts.com
Zurück