Walter Skoff pflanzt Muscaris & Souvignier

Walter Skoff pflanzt Muscaris & Souvignier

Walter Skoff pflanzt Muscaris & Souvignier gris


Das Paradeweingut Skoff Original in Gamlitz in der Südsteiermark hat vor kurzem seinen 14. Weingarten neu angelegt. Damit wird das Angebot um zwei zusätzliche Sorten erweitert: Mit dem Jahrgang 2020 werden Muscaris und Souvignier gris ihren festen Platz in der Skoff Original-Familie finden. Jeweils einen Hektar pro Sorte umfasst die neue Anbaufläche.

Die Besonderheit daran: Es handelt sich dabei um sogenannte PIWI-Sorten, die besonders widerstandsfähig gegen Pilzbefall sind. Dadurch kann der Einsatz von Spritzmitteln maßgeblich reduziert werden. Als innovativer Winzer möchte Walter Skoff damit einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit machen und Weinbau besonders umweltschonend betreiben.

Muscaris und Souvignier gris sind Sorten mit sehr fruchtbetonten Aromen, die gut zum Ausbau bestehender Skoff-Lagen passen. Wolfgang Renner von der Versuchsstation Haidegg hat Walter Skoff bei der Wahl der PIWI-Sorten unterstützt.

www.skofforiginal.com
Zurück