Der Junker eröffnet den Jungwein-Reigen

Der Junker eröffnet den Jungwein-Reigen

Sterischer Junker eröffnet Jungwein-Reigen


Am 25. Oktober 2018 war es soweit: der erste Vorbote des Weinjahres 2018, der Steirische Junker, ging in den Verkauf. Erkennbar ist der echte Steirische Junker am Steirerhut mit Gamsbart auf dem Flaschenetikett und der Kapsel sowie der fortlaufenden Nummerierung und dem ® der registrierten Marke.

Ein Freigeist mit Persönlichkeit, quasi der Lausbub im Sortiment, das ist der Steirische Junker. Doch er hält sich auch an wichtige Regeln – maximal 12% vol. Alkohol, höchstens 3g/Liter Restzucker und ein besonderer Charakter. Darüber wacht nicht nur der gute Geschmack der steirischen Weinbauern, sondern auch eine strenge, sechsköpfige Kostkommission.

Welche Rebsorten mit diesen Merkmalen geadelt werden, entscheiden Erfahrung und Feingefühl seiner Weinbauern. So ist jeder Junker anders, besonders und ein echtes Original. Alle Infos zu den Junkerbetrieben, Junkerwirten sowie den Junkerpräsentationen in Graz und Wien finden Sie auf www.steirischerjunker.at.
Zurück