Kaffeehauskette "Aida" expandiert österreichweit

Kaffeehauskette "Aida"  expandiert österreichweit

Wiener Kaffeehauskette "Aida" expandiert österreichweit

Die Wiener Kaffeehauskette Aida expandiert österreichweit. Die ersten beiden Filialen werden Ende Juli 2018 in Innsbruck an den Standorten Adamgasse und Museumstraße eröffnet. In Wien und Wien Umgebung führt Aida rund 30 Standorte und setzt täglich bis zu drei Tonnen handgefertigte Back- und Konditorwaren um. Produziert wird in Wien Floridsdorf (21. Bezirk) auf 6.000 m2. Aida beschäftigt rund 500 Mitarbeiter, darunter 110 Konditoren. Täglich werden im Schnitt 18.000 Tassen Kaffee serviert. Einige Filialen werden im Franchise geführt. Dies ist auch Teil der Expansionsstrategie.

"Im 105. Jahr unseres Bestehens werden wir Aida-Standorte in ganz Österreich eröffnen. Wir haben in den vergangenen Monaten eine Vielzahl an möglichen Standorten in allen Bundesländern besichtigt und freuen uns, in der Heimat meiner Mutter Sonja Prousek in Tirol die ersten beiden Filialen ausserhalb des Großraum Wiens zu eröffnen", freut sich Aida-Executive Director Dominik Prousek. "Unser Ziel ist es, neben den beiden Aida-Filialen in Innsbruck auch Standorte in Graz, Salzburg, Wiener Neustadt und St. Pölten zu eröffnen. Weitere werden folgen."

www.aida.at

Quelle: Opinion Leaders Network; Aida
Zurück