Cup: Die besten Zweigelt Niederösterreichs

Cup: Die besten Zweigelt  Niederösterreichs

Cup: Die besten Zweigelt Niederösterreichs

Bei der 12. Auflage des Niederösterreich Zweigelt-Cups, den Vinaria mit Unterstützung des NÖ Weinbauverbandes ausrichtet, traten die besten Sortenvertreter des Landes an. Am Ende holte ein Betrieb aus Engabrunn (Kamptal) den Sieg in der Kategorie „Klassik“, in der „Premium“-Gruppe war Carnuntum erfolgreich.

Bei diesem Showdown der hervorragendsten Zweigelt-Weine Niederösterreichs stehen klassische Zweigelt sowie Premiumweine im Rampenlicht. Die vielseitige und mittlerweile international angesehene Sorte Zweigelt besticht durch reichhaltige Frucht und geschmeidige Tannine. Bei den klassischen Vertretern stehen Fruchttransparenz und Trinkfluss im Mittelpunkt, im Premium- bereich darüber hinaus Substanz, Tiefe und samtige Tannine, durchaus in Kombination mit harmonischem Holzeinsatz.

Zweigelt-Kompetenz - Die Auswahl der verkosteten Weine erfolgt auf zweierlei Art: Einerseits werden die höchstbewerteten Sortenvertreter der Niederösterreichischen Landesweinprämierung eingeladen, andererseits werden von der Vinaria-Redaktion zusätzlich einige der besten Sortenspezialisten des Landes, die bei der Landesweinprämierung nicht vertreten waren, nominiert. Das zur Verkostung zugelassene Jahrgangsspektrum – von 2018 bis 2016 – umfasst Jahrgänge unterschiedlicher Eigenschaften und Qualitäten. Bei 2018 (nur Klassik-Kategorie) wie auch bei dem diesmal für Premiumweine vorgesehenen Jahr 2017 handelt es sich um heiße und eher trockene Jahre, in denen die Rotweintrauben voll ausreifen konnten. Hervorragende Rotweine entstanden, die Kraft, Substanz und Struktur vereinen.

In diesem Jahr war die Klassik-Kategorie besonders stark umkämpft und die im Spitzenfeld platzierten Betriebe weit verstreut. Den Sieg holte sich das Engabrunner Weingut Mayer-Hörmann (Kamptal) mit dem Zweigelt Selection mit Sicherheitsabstand vor den ex-aequo Zweitplatzierten – Weinbau Frohner aus Loidesthal im Weinviertel sowie Gerhard Markowitsch aus Göttlesbrunn in Carnuntum. Dahinter folgten ebenfalls Winzer aus Thermenregion, Weinviertel und Kamptal, wobei bei letzteren zwei Gebieten die Weine selbstverständlich die Herkunft Niederösterreich tragen, da sie nicht zu den DAC-Sorten zählen.

Höchstwertung für Markowitsch - Den Spitzenrang bei den Premium-Weinen holte sich abermals Gerhard Markowitsch aus Göttlesbrunn in Carnuntum, der mit seinem Zweigelt Kirchweingarten 2017 zu den höchstbewerteten Weinen seit Beginn dieses Bewerbes zählte. Dahinter folgte Landauer-Gisperg aus Tattendorf in der Thermenregion sowie das Weingut Gilg aus Hagenbrunn. Die folgenden Plätze gingen durchwegs an Thermenregion (Reinisch, Aumann) und Carnuntum (Glatzer, Taferner, Gisperg, Grassl).

Abo bestellen - Die gesamte Verkostungs-Reportage mit allen Weinbewertungen und -beschreibungen und den Winzer-Interviews finden Sie in der Ausgabe Vinaria 6/2019. Bestellen Sie Vinaria jetzt einfach & bequem zum Erscheinungstermin nach Hause. Das 1-Jahresabo Vinaria inkl. Prämie für Neuabonnenten ist ab € 39,- (EU-Ausland € 55,-) erhältlich. Jetzt im Vinaria Abo-Shop bestellen.


Toplist Zweigelt Klassik 2018 Niederösterreich

HHH Mayer-Hörmann | 2018 Zweigelt Selection NÖ
HHH Weinbau RF Frohner | 2018 Zweigelt Jeune NÖ
HHH Gerhard Markowitsch | 2018 Zweigelt Rubin Carnuntum CA
HH Weinbau Barbach | 2018 Zweigelt Selektion Ried Sommerhagenau TH
HH Familie Neubauer | 2018 Blauer Zweigelt NÖ
HH Weingut Wolf | 2018 Zweigelt Ried Hasel NÖ
HH Weingut Hirtl | 2017 Zweigelt NÖ

Toplist Zweigelt Premium 2017 & 2016 Niederösterreich
HHHHH Gerhard Markowitsch | 2017 Zweigelt Kirchweingarten 1ÖTW CA
HHHH Winzerhof Landauer-Gisperg | 2016 Zweigelt Best of 2016 TH
HHHH Weingut Gilg | 2017 Zweigelt Reserve NÖ
HHHH Johanneshof Reinisch | 2017 Zweigelt Ried Frauenfeld TH
HHHH Leo Aumann | 2017 Zweigelt CS Reserve TH
HHH Walter Glatzer | 2017 Zweigelt Dornenvogel CA
HHH Weingut Taferner | 2017 Rubin Carnuntum CA
HHH Johann Gisperg | 2016 Zweigelt Reserve TH
HHH Weingut Grassl | 2017 Zweigelt Ried Schüttenberg 1ÖTW CA

Peter Schleimer
Zurück