Weihnachtsbaum aus Bocksbeutel-Flaschen

Weihnachtsbaum aus Bocksbeutel-Flaschen

Weihnachtsbaum aus 1099 Bocksbeutel-Flaschen

Die Gemeinde Nordheim am Main in Deutschland (Weinbaugebiet Franken) hat sich zum 1100-jährigen Bestehen einen besonderen Weihnachtsbaum geschenkt und 1099 kleine Bocksbeutel-Flaschen auf ein eigens konstruiertes Metallgerüst montieren lassen. Die Spitze des mehrere Meter hohen Baumes wird von einer grünen Jubiläumssektflasche geziert.

Die Bocksbeutel-Flasche ist eine flache Weinflasche, die sich in einigen Regionen Deutschlands großer Beliebtheit erfreut. In Franken wird zum Beispiel der weit verbreitete Riesling Sylvaner fast ausschließlich im Bocksbeutel abgefüllt.

Nordheims Bürgermeister Guido Braun freut sich über positive Resonanzen: „Die Idee ist nicht neu, aber in dieser Dimension habe ich noch keinen anderen Weinflaschenbaum gesehen.“ Die 1100 Kilogramm schwere und 7000 Euro teure Glas-Metall-Konstruktion soll bis 6. Jänner 2019 stehenbleiben und danach jedes Jahr wieder aufgestellt werden.

INFO - Nordheim am Main ist einer von zwei Orten, die auf der Maininsel im Landkreis Kitzingen liegen. Die Insel ist vom Weinbau geprägt und zudem von Weinbergen umrahmt. Am 21. April 918 beurkundete König Konrad I. die Schenkung zweier Weingärten zu Nordheim an das Kloster Münsterschwarzach.

www.nordheim-main.de 

 

Zurück