Martin Ho plant Konzept-Bar „One o One“

Martin Ho plant Konzept-Bar „One o One“

Martin Ho plant Multikonzept-Bar „One o One“


Gerüchte gab es schon lange, jetzt kam von DOTS Group-Chef Martin Ho persönlich die Bestätigung: seine neue Multikonzept-Bar samt Club wird „One o One“ heißen, soll im Herbst oder Winter 2018 starten und wird im 1. Wiener Gemeindebezirk gegenüber dem Musicaltheater Ronacher auf drei Etagen etabliert werden.

Three Rooms bilden das Basisikonzept, die gastronomische Planung und das Personal-Recruiting liegen in Händen von DOTS Group-Kulinarikchef Sören Herzig. „One o One“ bedeutet die Ausschreibung der Zahl 101 und wartet kulinarisch mit Peking Ente „Alldayduck“, Tacos, Chicken Wings und Dirty Martinis auf. Aufgeteilt wird das One o One in drei Ebenen auf drei verschiedenen Etagen des Gebäudes.

Room 1 trägt die Bezeichnung „TE TA TE“ (Techno–Taco-Tequila) und wartet mit mexikanischem Flair auf. Hier soll es Selbstbedienung für die Gäste geben. Room 2 wird „G.O.A.T. Club“ heißen und steht für „Greatest Of All Time“. Dabei soll es sich um eine neue Art von Sportsbar handeln, Details sind vorerst nicht bekannt. Room 3 wird als „Mr. WoW“ bezeichnet. Hier soll es Fine Dining von authentischer chinesischer Küche geben. Die Pekingente „Alldayduck“ ebenso wie Dry Aged Ente und Reisgerichte in jeder Form.

Als Eröffnungstermin wird Herbst oder Winter 2018/19 angepeilt. Öffnen soll „One o One“ dann voraussichtlich jeden Tag außer Sonntag ab mittags und bis 02.00 Uhr, am Wochenende bis 04.00 Uhr früh.

One o One
A-1010 Wien, Seilerstätte 16
T: 01 89 02 616
www.dots-lounge.com
Zurück