Hirmer übernimmt drei Hotels in Bad Gastein

Hirmer übernimmt drei Hotels in Bad Gastein

Hirmer übernimmt drei Hotels in Bad Gastein



Paukenschlag für die dahindämmernde Hotellerie in Salzburg: Ein Vorvertrag für den Kauf von "Badeschloss", "Straubinger" und "Post" wurde vom Land Salzburg als Eigentümer der Immobilien abgeschlossen. Die Münchner Hirmer-Gruppe und Travel-Charme beabsichtigen das Investment ins historische Zentrum von Bad Gastein. Der Abschluss wird bis 15. November 2018 angestrebt. Entstehen sollen 4- und 5-Sterne Hotels modernsten Standards.

Der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer hat mit Vertretern der Hirmer-Immobilien-Gruppe aus München einen Vorvertrag zur Übernahme der Gebäude am Straubingerplatz in Bad Gastein unterzeichnet. Eine hochwertige touristische Nutzung ist nur acht Monate nach der Übernahme des "Hotel Straubinger", des "Badeschlosses" und des "Postgebäudes" durch das Land Salzburg in Griffweite.

Die Hirmer-Immobilien-Gruppe ist auch Eigentümerin der Travel-Charme-Gruppe. Stammgeschäft ist Münchens größtes und bekanntestes Herrenmoden-Geschäft. Vor Jahren expandierte Hirmer in den Reise- und Immobilienbereich.

Land bekommt alle Investitionen zurück - "Hotel Straubinger", "Badeschloss" und "Post", alle denkmalgeschützt, wurden vom Land vor acht Monaten aus der Insolvenz der Vorbesitzer erworben. Der Kaufpreis für die Anteile der Straubingerplatz Immobilien GmbH beträgt 7,5 Millionen Euro. Diese Summe entspricht exakt den vom Land beziehungsweise dem Salzburger Wachstumsfonds eingesetzten Gelder für den Ankauf inklusive Nebenkosten und Notinvestitionen. Dem Land Salzburg entstehen somit keine Verluste aus dem Engagement.

Rechtlich betrachtet beinhaltet der heute unterzeichnete Vorvertrag die Verpflichtung zum Abschluss eines Abtretungsvertrages für die Geschäftsanteile der Straubingerplatz Immobilien GmbH ("share-deal") bis 15. November. Das ermöglicht dem potenziellen Investor vor dem Abschluss des Hauptvertrages, die technische und rechtliche Durchführbarkeit eines touristisch hochwertigen Projektes der gewerblichen Hotellerie im gehobenen Segment (4-Sterne-Superior beziehungsweise 5-Sterne-Kategorie) zu prüfen. Die Straubingerplatz Immobilien GmbH als Eigentümerin der Liegenschaften gesteht in diesem Zeitraum der Hirmer-Gruppe die Exklusivität der Gespräche zu.

Die Käuferseite verpflichtet sich mit dem Abtretungsvertrag zur Errichtung eines gewerblichen Hotelbetriebs in der 4-Stern-Superior oder 5-Stern-Kategorie binnen drei Jahren ab Erlangung der dazu notwendigen Genehmigungen.

INFO - Die familiengeführte Unternehmensgruppe Hirmer aus München umfasst insgesamt vier Geschäftsbereiche. Hirmer Immobilien engagiert sich neben der Grundstücks- und Objektakquisition sowie im Bereich Projektentwicklung und -realisierung auch im Immobilienmanagement. Kürzlich wurde von Hirmer die in Berlin ansässige Travel-Charme-Gruppe übernommen, unter deren Dachmarke sich derzeit elf qualitativ hochwertige Hotelbetriebe in Deutschland und Österreich befinden. In Salzburg sind dies das 2012 eröffnete Bergresort in Werfenweng sowie künftig auch das derzeit in Planung beziehungsweise Bau befindliche Hotel in Strobl am Wolfgangsee.

www.hirmer-gruppe.de
www.travelcharme.com
Zurück