Südtriol: Eros Teboni ist weltbester Sommelier

Südtriol: Eros Teboni ist weltbester Sommelier

Südtirol: Eros Teboni ist bester Sommelier der Welt


Der 27jährige Eros Teboni aus Gossensass in Südtirol, Sommelier des Feuerstein Nature Family Resort im Südtiroler Pflerschtal, wurde beim internationalen Wettbewerb der FIS Worldwide Sommelier Association 2018 in Rom als "Bester Sommelier der Welt" ausgezeichnet.

Seine Leidenschaft für Wein hat Eros Teboni schon früh entdeckt. Der gebürtige Sterzinger studierte Önologie in Trient und erwarb anschließend sein erstes nationales Sommelier-Diplom in Österreich in der Weinakademie in Rust. Darauf folgte die internationale Auszeichnung zum "certified Sommelier" am "Court of Master Sommelier" mit Sitz in London.

Eros Teboni freut sich sehr über seinen Erfolg: „Ich bin angetreten, mit dem Ziel, unter die ersten 15 zu kommen. Als ich dann im Finale unter den besten drei war, wollte ich gewinnen. Meine Leidenschaft für den Wein habe ich von meinem Vater geerbt. In den letzten Jahren habe ich intensiv an mir gearbeitet; ich habe viel gelernt, tausende Weine verkostet und bin weit gereist. Jetzt freue ich mich darauf, diese Leidenschaft an meinem Arbeitsplatz auszuleben.“

Seit Juni 2018 ist Eros Teboni im Feuerstein Nature Family Resort im Südtiroler Pflerschtal für das Weinsortiment verantwortlich. Gemeinsam mit seiner Freundin Rosa Besler will er in dem Familienhotel als neue Top-Adresse für Kulinarik und Weinkultur Akzente setzen. Die Hotelier-Familie Mader bereitete dem frischgebackenen Weltmeister einen rauschenden Empfang.

www.feuerstein.info
Zurück