Bollinger mit James Bond Jubiläums Champagner

Bollinger mit James Bond  Jubiläums Champagner

Bollinger mit James Bond Jubiläums Champagner

Im Jahr 1979 hatte Champagne Bollinger den ersten Auftritt im James Bond-Film Moonraker und wurde fortan der offizielle Champagner des berühmten britischen Geheimagenten 007. Mit den Jahren hat sich die Partnerschaft vertieft und ist heute aus der Geschichte der beiden Marken nicht mehr wegzudenken. Aus Anlass des 40-Jahre-Jubiläums dieser prickelnden Kooperation und zum Filmstart von „No Time To Die“ bringt Champagne Bollinger zwei 007-Champagner „Limited Edition“ auf den Markt.

Bollinger 007 Limited Edition Millésimé 2011 - Zum Kinostart von „No Time To Die“, dem 25. Film der James Bond-Reihe, hat das Haus Bollinger zu Ehren von 007 einen Wein in begrenzter Auflage kreiert - mit einem 2011er Jahrgang, inspiriert vom Bond-Universum. Die Zahl "25", zusammengestellt aus den Titeln vergangener Filme, ziert die pechschwarze 0,75 Liter-Flasche und ist ebenfalls in das Glas der Holzkiste eingraviert. Der 2011er Jahrgang (ein atypisches Jahr) inspirierte den Kellermeister zu einem einzigartigen Champagner, für den ausschließlich Pinot Noir-Trauben aus dem Grand Cru-Ort Aÿ verarbeitet wurden, wo das Haus Bollinger 1829 gegründet wurde. Zum ersten Mal überhaupt hat Bollinger einen speziellen Wein kreiert, bei dem ausschließlich dieser Jahrgang und Trauben aus diesem Ort verwendet wurden. 2011 war ein Spitzenjahrgang in Aÿ und produzierte komplexe, kräftige und harmonische Pinot Noirs, die in diesem charaktervollen Wein ihren vollen Geschmack entfalten. Die Flasche kostet 180 Euro.

Bollinger Tribute to Moonraker Luxury Limited Edition - In Moonraker, der vor vierzig Jahren in die Kinos kam, muss James Bond ein Abenteuer im Weltraum überstehen. Mit diesem Film begann auch die Partnerschaft zwischen Bond und Bollinger. Zum Jubiläum lassen Champagne Bollinger und 007 ihre gemeinsame Tradition hochleben. Mittelpunkt ist dabei das Space Shuttle, das der legendäre Szenenbildner Ken Adam entworfen hat. Bollinger hat den Designer Eric Berthes damit beauftragt, das Moonraker Space Shuttle neu zu erdenken. Es ist aus Zinn und Holzfurnier gefertigt und beherbergt einen Eisbehälter aus Saint Louis-Kristallglas und eine Bollinger 2007 Magnum, der Bond-Jahrgang schlechthin. Jedes nummerierte Unikat wurde von Hand gefertigt und endbearbeitet. Limitierte Auflage von 407 Exemplaren. Die Flasche ist um exklusive 5.007 Euro zu haben.

Anlässlich des 40. Jahrestags der Partnerschaft findet am 7. November 2019 in Paris eine Zeremonie statt, bei der der Bollinger Tribute to Moonraker Luxury Limited Edition feierlich enthüllt wird. Exklusiver Österreich-Importeur von Champagne Bollinger ist das Wein- und Gourmethandelshaus „KATE & KON“ mit Sitz in Steinbach am Attersee (Oberösterreich), das Katharina Wolf, die Tochter des legendären Gourmetpioniers Carlo Wolf, führt.

„Die Partnerschaft zwischen KATE & KON und Champagne Bollinger ist in einem konzernbeherrschten Markt wie dem der Champagne eine logische Konsequenz, denn beide sind Familienunternehmen. Wir sind beide einer Tradition verpflichtet. Kompromisslosigkeit gegenüber Werten wie Qualitätsbewusstsein, Familiensinn und Freundschaft ist die Basis dieser Zusammenarbeit und verbindet uns seh- WE ARE BOLLI!“, freut sich Katharina Wolf.

www.kateandkon.com
www.champagne-bollinger.com
Zurück