Deutsche Weinlese 2019 hat begonnen

Deutsche Weinlese 2019 hat begonnen

Deutsche Weinlese 2019 hat begonnen

Eine Woche später als vor einem Jahr hat in der Vorwoche die Weinlese in Deutschland begonnen. Ein Winzer in der rheinhessischen Ortschaft Lörzweiler bei Mainz brachte am 13. August 2019 die ersten Trauben in die Kelter, wie das Deutsche Weininstitut (DWI) mitteilte. Mittlerweile sind weitere Winzer im größten deutschen Anbaugebiet Rheinhessen gefolgt. Vergangenen Freitag startete dann die Weinlese in der Pfalz.

Anfang dieser Woche geht es nach Angaben des Weininstituts auch an der Elbe los. Geerntet werden vorwiegend Solaris-Trauben für die Produktion des Federweißen. So wird in Deutschland der Sturm genannt. Die Hauptlese für die Weinproduktion beginnt – wie in Österreich - voraussichtlich Mitte September. Die Jahrgangsaussichten sind recht gut sowohl hinsichtlich Qualität wie auch Quantität.

Zurück