Das wird Scheiblhofers Wein-Wellness-Resort

Das wird Scheiblhofers Wein-Wellness-Resort

Das wird Scheiblhofers Wein-Wellness-Resort

Im Burgenland setzt das große und vielfach ausgezeichnete Weingut Scheiblhofer derzeit, wie berichtet, ein ambitioniertes Hotelprojekt um. Der touristisch bisher wenig relevante Ort Andau soll einen neuen Gästemagnet bekommen. Das Weingut Scheiblhofer plant ein 115 Zimmer umfassendes 4-Sterne-superior-Hotel, das sich denThemen Wein und Wellness widmet. Der Spatenstich bsteht bevor, Eröffnung soll 2021 sein.

Das Hotel trägt den schlichten Namen „The Resort“ und soll unter anderem mit einem exklusiven Spa-Bereich mit rund 1800 Quadratmetern Fläche punkten. In der Gastronomie wird natürlich der Wein im Fokus stehen, dazu Produkte aus der Region. Familien wiederum sollen der Andauer Badesee und andere regionale Ausflugsziele locken.

Mit Arkan Zeytinoglu konnte ein renommierter Architekt für die Planung und das Design-Konzept gewonnen werden. Er hat unter anderem Referenzen von 25hours, vom Hotel Motto in Wien und vom Tauern Spa in Kaprun. In Andau liegt der Fokus auf einer nachhaltigen Bauweise und einer nahtlosen Angliederung an das Weingut und in die Umgebung.

Das Weingut Scheiblhofer in Andau, im Bezirk Neusiedl am See, zählt mit seinen rund 85 Hektar Eigenfläche zu den größten Weingütern im Burgenland und erlangte vor allem durch seine Rotweine wie „Big John“ und „The Legends“ internationale Bekanntheit. Der Betrieb wurde von Johann Scheiblhofer aufgebaut und im Jahr 2000 von Sohn Erich Scheiblhofer übernommen, beschäftigt rund 60 Mitarbeiter und füllt rund 1,5 Mio. Flaschen pro Jahr ab. Durch das Resort sollen weitere 100 Arbeitsplätze entstehen.

www.scheiblhofer.at 

Zurück