Gestatten: Hirtzberger, Mathias Hirtzberger

Gestatten: Hirtzberger, Mathias Hirtzberger

Gestatten: Hirtzberger, Mathias Hirtzberger

Zur schier festgemeisselten Winzerelite der Wachau ist in den letzten Jahren ein neuer Name dazu gekommen. Der Winzer heisst Hirtzberger. Aber nicht der Franz aus Spitz. Den gibt es ja schon seit Generationen. Nein – hier geht es um den Mathias. Der schreibt sich tatsächlich nur mit einem «t» und der kommt aus Wösendorf.

Seine 2018er-Weine haben mir im Februar so gut gefallen, dass ich ihn im Juni gleich nochmals besuchte. Und daraus ist eine wunderschöne, informative Story entstanden.

Diese findet sich hier.  

René Gabriel, www.bxtotal.com 

Zurück