Wiener Winzer zeigen Gemischten Satz DAC

Wiener Winzer zeigen Gemischten Satz DAC

Wiener Winzer präsentieren Gemischten Satz DAC 2018

Vom Weingarten ins Wiener Rathaus! Die Winzer präsentieren den neuen Jahrgang 2018 des Kultweins am 21. März 2019 im Wiener Rathaus. Dort sind dann rund 100 verschiedene Wiener Gemischte Satz DAC-Weine zu verkosten. Unter dem Motto „Die Vielfalt Wiens in einem Glas“ wird die Rebsorte dieses Jahr präsentiert. Die Nachfrage nach dem Wiener Gemischter Satz DAC ist in den letzten sieben Jahren sehr stark gestiegen. Inzwischen weist der Gemische Satz eine Rebfläche von 187 Hektar auf und nimmt mit 29 Prozent über ein Viertel der gesamten Rebfläche ein.

„Der Wiener Gemischter Satz DAC ist inzwischen in aller Munde und hat einen besonderen Stellenwert erlangt. Der Wein, aus mindestens drei verschiedenen Rebsorten, ist ein Vorzeigeprodukt einer erfolgreichen Stadtlandwirtschaft, prägt die Heurigenkultur und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung der traditionellen Weinbauorte der Stadt“, so Norbert Walter, Vizepräsident der Landwirtschaftskammer Wien, Wiener Weinbaupräsident und Winzer mit Buschenschank in Strebersdorf.

INFO - Wiener Gemischten Satz DAC: Er besteht aus mindestens drei Rebsorten gemeinsam gelesen und verarbeitet aus einem Weingarten. Der klassische und traditionelle Gemischte Satz wird überwiegend aus den weißen Rebsorten Grüner Veltliner, Müller Thurgau, Muskateller, Neuburger, Riesling, Traminer, Chardonnay und Weißburgunder hergestellt. Das Spektrum reicht von leicht und fruchtig bis kraftvoll und vielschichtig. Mit dem Erreichen des DAC-Status im Jahr 2013 wurde der Wiener Gemischter Satz DAC zu einer geschützten Herkunftskennzeichnung und unterliegt kontrollierten Regelungen bezüglich Ursprung, Zusammensetzung und Vinifikation.

www.wienerwein.at
Zurück