Massimo Bottura plant mehr Gucci-Restaurants

Massimo Bottura plant mehr Gucci-Restaurants

Massimo Bottura plant weitere Gucci-Restaurants


Mit seinem Restaurant Osteria Francescana in Modena (Italien) ist Chefkoch Massimo Bottura derzeit die Nummer eins im Ranking The World's 50 Best Restaurants. Jetzt plant der italienische Starkoch ein Restaurant in Los Angeles, gemeinsam mit Gucci CEO Marco Bizarri. Das berichtet das US-Gastromagazin „Eater“.

Das Restaurant wäre die zweite Zusammenarbeit von Massimo Bottura mit dem italienischen Modehaus und soll nach dem Vorbild der Gucci Osteria di Massimo Bottura gestaltet werden, die Anfang 2018 in Florenz eröffnet wurde. Vinaria berichtete.

Gucci verfügt am Rodeo Drive in Beverly Hills (Los Angeles, Kalifornien) über eine Dachterrasse mit seperatem Eingang, die für das Restaurant genutzt werden könnte, sagte Bottura dem „Eater“. Ebenfalls auf der Agenda: Eine weitere „Osteria Gucci“ im Ginza District in Tokyo (Japan). Gucci wollte den Bericht bisher nicht kommentieren.

www.gucci.com/at/de/store/osteria-bottura
Zurück