Fischkette Nordsee hat neuen Eigentümer

Fischkette Nordsee hat neuen Eigentümer

Fischkette Nordsee hat neuen Eigentümer


Die Fisch-Feinkostkette Nordsee hat einen neuen Eigentümer. Die HK Food GmbH, eine Tochter des deutschen Molkereikonzerns Theo Müller, verkauft die Nordsee Holding GmbH an Kharis Capital. Mit einem Filialnetz von mehr als 350 Standorten, die meisten davon in Deutschland und in Österreich, ist das 1896 gegründete Unternehmen der größte System-Gastronomiebetreiber Europas im Bereich Fisch und Meeresfrüchte.

Heiner Kamps, Aufsichtsratsvorsitzender der Unternehmensgruppe Theo Müller und der Nordsee Holding GmbH: „Nordsee hatte mit ihrem Filialgeschäft immer eine Sonderstellung innerhalb der Unternehmensgruppe. Im Sinne der Fokussierung auf unser Kerngeschäft – die Herstellung von Molkereiprodukten, Feinkostsalaten und Dressings – haben wir uns aber entschlossen, das Unternehmen zu veräußern. Das Geschäft ist gut aufgestellt. Deshalb sind wir überzeugt, dass es auch unter dem neuen Eigentümer weiterhin eine positive Entwicklung nehmen wird.“

Daniel Grossmann und Manuel Roumain, Gründungspartner der Kharis Capital, freuen sich, „Nordsee auf unserer Plattform führender QSR-Marken willkommen zu heißen.“ QSR bedeutet „quick service restaurant“, also Fastfood-Restaurants. Kharis Capital ist ein von mehreren Familien finanzierter Investor mit Fokus auf System-Gastronomie. Derzeit kontrolliert Kharis über verschiedene Gesellschaften rund 550 Restaurants unter den Marken Burger King, Quick und O’Tacos in Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg und Polen.

INFO - Die Nordsee GmbH mit Sitz in Bremerhaven wurde 1896 als „Deutsche Dampffischerei-Gesellschaft Nordsee“ von Bremer Reedern und Kaufleuten gegründet und steht für Fisch und Meeresfrüchte von hoher Qualität. Heute ist das traditionsreiche Unternehmen europaweit führender Anbieter von Fischspezialitäten. Mit insgesamt 6.000 Beschäftigten werden bei Nordsee jährlich etwa 20 Millionen Kunden bedient und ein Umsatz von rund 350 Millionen Euro erwirtschaftet.

www.nordsee.com
Zurück