6 der weltbesten Wein-Karten aus Österreich

6 der weltbesten Wein-Karten aus Österreich

6 der weltbesten Weinkarten kommen aus Österreich


250 Restaurants in ganz Europa fanden Aufnahme in die Liste jener Restaurants auf der ganzen Welt, die nach Meinung des einflußreichen US amerikanischen Magazins Wine Spectator die besten Weinkarten der Welt haben. Sechs Restaurants aus Österreich sind dabei.

In der aktuellen Ausgabe publiziert Wine Spectator jene Häuser, die ihren Gästen eine herausragende Weinkarte anbieten. Die sechs aus Österreich ausgezeichneten Häuser sind die Griggeler Stuba im Burg Vital Resort in Oberlech am Arlberg der Familie von Thomas Lucian, das bereits seit längerer Zeit in dieser renommierten Liste geführt wird. Neu aus Lech am Arlberg dabei ist das Hotel Gasthof Lech der Familie Moosbrugger, Döllerers Genusswelten in Golling (Salzburg) sowie die Wiener Top-Restaurants Palais Coburg und Amador und das Berghotel Tulbingerkogel im Wienerwald (Niederösterreich).

Maximilian Lucian, Juniorchef im Burg Vital Resort freut sich über die wiederholte Auszeichnung sehr und wartet gleich mit einigen Neuerungen auf: „Unsere Weinkarte hat nochmals ein paar Schritte getan in Richtung Burgund, Deutschland und Piemont. Weiters haben wir ab sofort auch Jahrgangs Chartreuse bei uns im Haus bis in die 1960er Jahre zurück.“ Chartreuse Verte zählt zu den ganz wenigen alten Klassikern in der Likör- und Spirituosenwelt. Den Likör aus Frankreich zeichnen einige Besonderheiten aus. Nur zwei Chartreuser Mönche kennen die genaue Zusammensetzung der 130 unterschiedlichen Kräuter, welche zur Herstellung dieses einzigartigen Likörs benötigt werden.

Gut 600 Weine sind etwa auf der Liste der Post zu finden. „Die Menge macht es aber nicht aus,“ zeigt sich auch Patron Florian Moosbrugger überzeugt. „Wichtig ist, dass die Weinauswahl mit der Küchenrichtung perfekt zusammenpasst.“ Dies gehört auch zu den Kriterien, die der Wine Spectator für seine Awards ansetzt.

www.burgvitalresort.com
https://postlech.com
Zurück