Winzer Krems-Weine bei Fête Impériale

Winzer Krems-Weine bei Fête Impériale

Weine von Winzer Krems bei Fête Impériale


Bereits zum neunten Mal findet am 29. Juni 2018 in der Spanischen Hofreitschule in Wien die Fête Impériale statt – eine imposante Ballnacht in einer bemerkenswerten Location. Wo sonst die Lipizzaner ihre Kunststücke vollbringen, tanzen 2.500 Ballgäste in imperialem Rahmen. Die Fête Impèriale wurde von Hofreitschul-Generaldirektorin Elisabeth Gürtler, Grand Dame der Hotel Sacher-Gruppe, entwickelt und ist ein sommerliches Event-Highlight in der Bundeshauptstadt.

Winzer Krems Sandgrube 13, die größte österreichische Winzergenossenschaft, ist langjähriger Partner der Spanischen Hofreitschule und stattet auch in diesem Jahr die Fête Impériale exklusiv mit Weinen aus. Serviert werden „Der Sommerfrische“ sowie die beiden nach besonderen Pferden der Hofreitschule benannten Weine Neapolitano Dahes (ein kräftiger Grüner Veltliner) und Favory Aquileja (Zweigelt Reserve). Der Rotwein ist nach einem ganz besonderen Lipizzaner, nämlich einem braunen Hengst, benannt. Braune Lipizzaner gelten in der Hofreitschule als Glücksbringer.

INFO - Vor über 75 Jahren gegründet, haben sich die Winzer Krems Sandgrube 13 zum mittlerweile umfangreichsten Qualitätsweinproduzenten Österreichs entwickelt und übernehmen dabei überwiegend handverlesene Weintrauben von 950 Mitgliedsweinhauern, mit einer Vertragsrebfläche von rund 990 Hektar. Zu den beliebtesten Weißweinsorten der Winzer Krems zählen Grüner Veltliner, Riesling und Gelber Muskateller. Bei einem Umsatzanteil von 45 Prozent sind die wichtigsten Exportmärkte Deutschland, Holland, USA, Kanada und Japan.
Zurück