Silke Mayr führt Weingut Buchegger weiter

Silke Mayr führt Weingut Buchegger weiter

Silke Mayr führt Weingut Buchegger weiter


Nach dem viel zu frühen Tod des Kremstaler Topwinzers Walter Buchegger (51) ist nun die Zukunft des Weinguts Buchegger geklärt: Walters Lebens- und Geschäftspartnerin Silke Mayr, mit der er bereits seit 2008 die beiden Weingüter Vorspannhof Mayr und Walter Buchegger in einer gemeinsamen Gesellschaft führte, wird künftig die Geschicke beider Weingüter leiten. Der gemeinsame Betrieb in Droß bei Krems bleibt weiterhin Produktions- und Betriebsstandort.

Silke Mayr: „Mit demselben Gespür, mit dem Walter jedes Jahr für herausragende Weine gesorgt hat, hat er auch gemeinsam mit mir ein Team zusammengestellt, das hoch motiviert und in der Lage ist, die Arbeit professionell fortzusetzen.“ Unterstützt wird Silke Mayr, die mit den beiden gemeinsamen Kindern (3 und 5 Jahre) in Droß lebt, von Kellermeister Michael Nastl, der Walter Bucheggers Handschrift beim Weinmachen nahtlos fortsetzen wird.

Und wie geht es den Buchegger-Weinen? Ein Großteil der Weine des Jahrgangs 2017 ist abgefüllt und bereits im Verkauf, die Reserven und Erste-Lage-Weine dürfen noch bis September reifen. Das Weingut Walter Buchegger ist Mitglied der Österreichischen Traditionsweingüter (ÖTW). In den Weingärten sieht es so gut wie schon lange nicht mehr aus, ein großer Jahrgang kündigt sich an.

Walter Buchegger hat über Jahre viel Zeit und Energie in ein neues Produkt investiert: Die Buchegger Große Reserve 2014, ein Sekt aus Chardonnay-Trauben mit 36-monatiger Hefelagerung, ist äußerst vielversprechend und wird erstmalig ab Ende Oktober 2018 in limitierter Auflage verfügbar sein.

www.buchegger.at
www.vorspannhof-mayr.at
Zurück