OAD: Caminada Nr. 1, Österreich 8 x in Top200

OAD: Caminada Nr. 1, Österreich 8 x in Top200

OAD: Caminada Nr. 1, Österreich 8 x in Top 200


Die Plattform „Opinionated About Dining“ (OAD) hat – wie berichtet - seine Top-200-Restaurants in Europa veröffentlicht. Der Gewinner ist der 3-Sterne-Koch Andreas Caminada mit seinem Restaurant Schloss Schauenstein in Fürstenau in Graubünden in der Schweiz. Acht Restaurants aus Österreich finden sich ebenfalls in der Top 200-Liste: an der Spitze Heinz Reitbauers Steirereck (Rang 48), gefolgt vom Restaurant Taubenkobel mit Küchenchef Alain Weissgerber (Rang 53), Konstantin Filippou (97) und Mraz & Sohn (100). Weiters Juan Amador (118), das Salzburger Ikarus mit Küchenchef Martin Klein (123), das Wiener Vegatarier-Sternerestaurant Tian von Paul Ivic (168) und die steirischen Saziani Stub’n des Weinguts Neumeister in Straden (Vulkanland) mit dem jungen Küchenchef Harald Irka (179).
Im zweiten viel beachteten Ranking der Casual Fine Dining Restaurants Europas findet sich unter den Top 200 leider kein österreichisches Lokal. Organisiert wird der Blog „Opinionated About Dining“ vom ehemaligen Musikindustrie-Manager Steve Plotnicki. Die Liste, die seit 2012 erscheint, stammt aus den Bewertungen von fast 5.000 Gästen. Spanien und Frankreich sind dort stets stark vertreten, dazu die Benelux-Region und Skandinavien. In der Kochszene gewinnt die OAD-Liste zunehmend an Bedeutung.

Hier geht’s zum Ranking der Top 200 Restaurants in Europa: www.opinionatedaboutdining.com/2018/eu.html

Hier geht’s zum Ranking der Top 200 Casual Fine Diniing Restaurants in Europa: www.opinionatedaboutdining.com/2018/eucasual.html

Hier finden Sie den Beitrag aus dem Vinaria Newsletter der Vorwoche: www.vinaria.at/News_Detail.aspx?id=2682
Zurück