JRE: Lukas Kienbauer neues Mitglied

JRE: Lukas Kienbauer neues Mitglied

JRE: Lukas Kienbauer neues Mitglied


Mit Lukas Kienbauer und seinem „Lukas“ im Zentrum von Schärding (Oberösterreich) freuen sich die österreichischen Jeunes Restaurateurs (JRE) über ein neues Mitglied mit höchster Genussgarantie. In der historischen Altstadt von Schärding in Oberösterreich begeistert er in seinem zauberhaft gestalteten Lokal samt Chef´s Table an der offenen Schauküche mit höchst spannenden Kreationen. "Never ending passion" lautet das Motto der internationalen Spitzenköche-Vereinigung mit rund 350 Mitgliedern aus 16 Ländern. Eine Devise, der sich Lukas Kienbauer mit Herz und Seele verschrieben hat.

Die gelungene Kombination von kreativer Küche, professionellem und zugleich jugendlich-frischem Service und ein ungemein heimeliges Ambiente sind die Erfolgsgaranten für diesen Shootingstar der österreichischen Gourmetszene. Es gibt keine Speisekarte, die Überraschungsmenüs sind individuell abgestimmt, wobei naturnah, saisonal, innovativ und geschmacksintensiv das einheitliche Credo bilden. Die Produkte stammen teils vom eigenen Bauernhof, Tiere werden oftmals im Ganzen verarbeitet, etwa Geflügel oder Fisch an der Karkasse gegart.

Österreich und Deutschland dominieren die Weinkarte, wobei viele naturnahe Weine zum Einsatz kommen. Dazu offener Ausschank von Raritäten mit dem Coravin-System. Ergänzend kann sich auch die alkoholfreie Getränkeauswahl sehen lassen, insbesondere die selbstkreierten Erfrischungen mit Reis, Limettenblatt, Zimt, Dinkel, Apfel, Petersilie, Fichte oder Kiefer.

Die nunmehr 27 Mitglieder von JRE Österreich bringen es insgesamt auf 62 Gault Millau-Hauben. Präsidenten der JRE Österreich sind Andreas Döllerer aus Salzburg und Thomas Dorfer vom Landhaus Bacher aus der Wachau.

Lukas Restaurant
A-4780 Schärding, Unterer Stadtplatz 7
T: +43 664 34 13 285, www.lukas-restaurant.at
Zurück