Tattendorfer Winzer öffnen ihre Türen

Tattendorfer Winzer öffnen ihre Türen

Tattendorfer Winzer öffnen ihre Türen


Der kleine Ort der großen Weine: 11 Tattendorfer Winzer öffnen am 21. April 2018 von 14.00 bis 20.00 Uhr die Türen und laden zur Verkostung ihrer Weine und Spezialitäten regionaler Genusspartner ein.

Hervorragende Weine, große Gastfreundschaft und viel Humor – all das zeichnete die Winzer des Weinorts in der Thermenregion (Niederösterreich) aus und machen den Tag der offenen Kellertüren am 21. April 2018 zu einem besonderen Erlebnis. Die Besucher können von 14.00 bis 20.00 Uhr von Winzer zu Winzer spazieren und sich durch das aktuelle Sortiment kosten. Angeboten werden feine 2016-er Rotweine und die ersten Weißweine aus dem Spitzenjahrgang 2017. Denn Tattendorf ist zwar vor allem bekannt für Sankt Laurent und Pinot Noir aus dem Steinfeld, aber die Weinbaubetriebe keltern auch hervorragende Weißweine. 6 der 11 teilnehmenden Winzer haben die autochthone Weißweinsorte Rotgipfler im Sortiment.

Klar, dass man die Weine auch gleich Ab-Hof kaufen kann. Im Ticket – erhältlich bei den teilnehmenden Winzern um 25 Euro – ist auch gleich ein Gutschein im Wert von 15 Euro für den Weineinkauf inkludiert! Weil zu einer gemütlichen Weinverkostung auch eine gute Jause gehört, präsentiert jeder Winzer einen regionalen Genusspartner mit dessen selbstgemachten Produkten. Die kulinarische Palette reicht vom Honig über Bisonfleisch bis zum Bio-Käse.
Wer nach der Weinverkostung noch nicht nach Hause will: Übernachtungen im urigen Schlaf-Fass im Dumbapark sind ein ganz besonderes Erlebnis.

Offene Tür in Tattendorf
Samstag, 21. April 2018, 14.00 – 20.00 Uhr. Check-in bei allen teilnehmenden Winzern und am Raiffeisenplatz.
Ticket: € 25,00 (inklusive 15,00 Euro Gutschein und persönliches Verkostungsglas).

www.facebook.com/offenetuertattendorf

ADVERTORIAL
Zurück