Südsteirische Gastro Affairs

Südsteirische Gastro Affairs

Südsteirische Gastro Affairs


Unter diesem Titel wird vom 8. bis zum 19. April 2018 ein ganz spezielles Treffen zwischen Gastronomen und Produzenten, sprich: Winzern, in der Südsteiermark über die Bühne gehen. Mit einer Verkaufsveranstaltung hat das nichts zu tun. Die Initiatoren sprechen vom sinnlichsten Blind Date in der Südsteiermark. Es geht darum, Einblicke in den Alltag der Winzer zu geben, so Wolfgang Maitz im Originalton. Der Erfahrungsaustausch mit Gastronomen, Sommeliers und Hoteliers steht im Vordergrund.

Die Teilnehmer können sogenannte Pässe lösen, die einem ganz speziellen Thema gewidmet sind, vorgesehen für jeweils maximal sechs Teilnehmer sowie einem „Buddie“, der sie begleitet und führt. Eines der Themen lautet beispielsweise „Exzentriker, Etablierte und Under-Dogs“, als Coach fungiert Wein-Botschafter und Sommelier Arno Bergler. Schon der Titel lässt Spannendes erwarten. Ein weiterer Pass widmet sich dem Thema Böden und nennt sich „Vom Kalk über Sand zum Schotter“; hier sind die Teilnehmer unter der Obhut von Wolfgang Maitz. Gebucht werden kann die Veranstaltung unter www.gastro-affairs.com oder claudia@pronegg.com ab sofort. Die Plätze sind limitiert.


Zurück