Chateau d’Yquem: Vertikale um € 280.000!

Chateau d’Yquem: Vertikale um € 280.000!

Chateau d’Yquem-Vertikale um 280.000 Euro!


Wer ein Freund des großen Bordelaiser Süßweinguts Chateau d’Yquem, des wahrscheinlich besten der Welt, ist und etwas Kleingeld erübrigen kann, sollte sich dieses Schnäppchen nicht entgehen lassen: Eine komplette Jahrgangsvertikale von 1900 bis 2011 ist aktuell am Markt. Um süß-fruchtige 280.000 Euro! Darin enthalten sind 103 Flaschen, je eine von jedem der gefüllten Jahrgänge zwischen 1900 und 2011. Nur, wenn witterungsbedingt die Ernte so schlecht ausfiel, dass das Chateau keinen Premiumwein füllte, fehlen die Jahrgänge.

Wer es etwas günstiger haben möchte, kann auch bei 58 Flaschen aus den Jahren von 1945 bis 2008 zuschlagen: 70.000 Euro. Das Angebot stammt von einem Raritätenhändler direkt aus der Gemeinde Saint-Emilion bei Bordeaux, dem Spezialisten Comptoir de Vignobles. Dieser hat auch zwei umfassende Petrus-Vertikalen im Angebot: Eine mit 42 Flaschen aus den Jahren 1970 bis 2012 um 82.000 Euro und eine weitere mit 30 Flaschen (1983-2013) um 68 Tausender.

Mouton Rothschild mit 72 Flaschen aus 1945 bis 2014 schlägt mit 127.000 Euro zu Buche, abgespeckt auf 51 Flaschen (1964-2014) kostet das dann „nur“ noch 39.700 Euro. Für 30 Flaschen aus den Jahren 1979 bis 2008 sind 21.000 Euro zu berappen. Ach, ja: Mehrwertsteuer und Transportkosten kommen jeweils noch dazu.

www.comptoirvignobles.com
Zurück