Figl in St. Pölten ist NÖ Topwirt 2018!

Figl in St. Pölten ist NÖ Topwirt 2018!

Figl in St. Pölten ist NÖ Topwirt 2018!


Längst war sie fällig, diese höchste Auszeichnung der Niederösterreichischen Wirtshauskultur, jene zum Topwirt des Jahres nämlich. Pünktlich zum 20 Jahre-Jubiläum der erfolgreichen Wirtshausaktion fiel die Wahl der Jury auf das Haubenrestaurant Gaststätte Figl in Niederösterreichs Landeshauptstadt St. Pölten. Ulrike Mesner als Eigentümerin und Matthias Strunz als Gastgeber führen den „Figl“. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der großen Topwirte-Gala im Festspielhaus Grafenegg bekannt gegeben und von Tourismus-Landesrätin Petra Bohuslav überreicht. Hunderte hochkarätige Gäste spendeten standing ovations. Die Wirtekollegen der Wirtshauskultur freuten sich mit dem Figl-Team, allen voran Obmann Harald Pollak vom Retzbacherhof im Weinviertel.

Das Team der Nummer 1 in St. Pölten ist damit an einem weiteren Höhepunkt der Erfolgsleiter angekommen. Stammgäste jubeln: „Diese Auszeichnung ist mehr als verdient!“ Figl-Chefin Ulrike Mesner war bei der Gala in Grafenegg verhindert, strahlt aber über’s ganze Gesicht: „Ein toller Erfolg für unser junges, hoch motiviertes Team rund um Restaurantleiter Matthias Strunz.“ Küchenchef ist Sebastian Kickinger, Sous Chef Matthias Thier. Einer der ersten Gratulanten abseits der Gala: Figl-Stammgast und St. Pöltner Bürgermeister Matthias Stadler, der das Wirtshaus überaus schätzt.

Das überregional beliebte Gasthaus mit seinen gemütlichen Stuben fährt eine klassische Wirtshaus-Stilistik in Küche und Ambiente: möglichst regionale (Bio)Produkte von persönlich bekannten Erzeugern, inklusive tagesfrischer Süßwasserfische. Dazu saisonale Schwerpunkte und Themen. Gekocht wird klassische österreichische Küche mit Pfiff und laufenden Innovationen, da und dort ein Schuß Internationalität bis hin zur Exotik.

Überaus interessant ist in der Gaststätte Figl auch die Weinkarte mit Schwerpunkten aus den umliegenden Weinregionen Traisental, Wachau, Kremstal, Kamptal und Wagram. Rotes auch aus dem Burgenland und Sinnvolles aus dem Ausland. Gutes und wechselndes glasweises Angebot, höchst kompetente Empfehlungen durch Restaurantleiter und Sommelier Matthias Strunz. Tolles Serviceteam!


Aufsteiger & Einsteiger – Die Kategorie „Aufsteiger des Jahres“ ging an das Gasthaus Gutmann in Zöbing bei Langenlos, einem echten Kamptal-Klassiker und seit Generationen in Familienbesitz, aktuell geführt von Alice und Klaus Gutmann. „Einsteiger des Jahres“ wurde der Gasthof „Zum Goldenen Löwen“ in Maria Taferl am westlichen Rand der Wachau. Das Gasthaus gehört Andreas und Margit Frey und zeichnet sich durch besondere Bierkompetenz und als Anlaufstelle für Wallfahrer aus.


62 Topwirte – Aktuell gehören den Niederösterreichischen Wirtshauskultur rund 220 Gasthäuser an, davon wurden für 2018 insgesamt 62 von einer Jury als Top-Wirt ausgezeichnet. Alle 62 Topwirte finden Sie zum kostenlosen Download HIER.



Gaststätte Figl
3100 St. Pölten-Ratzersdorf
Hauptplatz 4
T +43 2742 257402
www.gaststaettefigl.at


Gasthaus Gutmann
3561 Langenlois
Heiligensteinstraße 62
T +43 2734 2334
www.gasthaus-gutmann.com


Zum Goldenen Löwen
3672 Maria Taferl 6
T +43 7413 340
www.freyswirtshaus.at
Zurück