Die größten Hotelketten der Welt

Die größten Hotelketten der Welt

Die größten Hotelketten der Welt

Marriott International ist nach der Übernahme von Starwood Hotels & Resorts mit weitem Abstand der größte Hotelkonzern der Welt. Der Umsatz der Gruppe betrug im Vorjahr (2016) über 17 Milliarden US-Dollar (14.4 Milliarden Euro). Hilton Worldwide schaffte es mit einem Umsatz von 11,66 Milliarden US-Dollar auf Platz zwei. An dritter Stelle rangiert Accorhotels aus Frankreich mit etwa 6,6 Milliarden Dollar Umsatz.

Die Top 10 Hotelketten weltweit:

1. Marriott International (17,07 Mrd. US-Dollar)
2. Hilton Worldwide (16,66 Mrd. US-Dollar)
3. Accorhotels (6,6 Mrd. US-Dollar)
4. Wyndham Hotel Group (5.6 Mrd. US-Dollar)
5. Hyatt Hotels Corporation (4,43 Mrd. US-Dollar)
6. Jin Jiang International Hotel Management Co. Ltd. (2,52 Mrd. US-Dollar)
7. Shangri-La Hotels and Resorts (2,20 Mrd. US-Dollar)
8. Meliá Hotels International (2,1 Mrd. US-Dollar)
9. Intercontinental Hotels Group PLC (IHG) (1.715 Mrd. US-Dollar)
10. NH Hotel Group (1,6 Mrd. US-Dollar)

www.marriott.com
Zurück