Vinaria Verkostungsformulare

 

 

Prädikatsweine 1


Vinaria, Österreichs Zeitschrift für Weinkultur, wird sich in einer der kommenden Ausgaben mit Spätlesen, Auslesen und Beerenauslesen aus den Jahrgängen 2017 & 2016, sowie Nachzügler aus 2015 beschäftigen. Wir laden Sie ein, sich mit Ihren Weinen an dieser Verkostung zu beteiligen, nicht zugelassen sind Weine, die in den letzten Jahren in der Zeitschrift Vinaria bewertet wurden. Keine Fassproben!

Verkostung Prädikatsweine 1

Jahrgänge:           2017, 2016 & ggf. 2015
Restzucker:          lieblich, süß
Prädikatsstufen: Spätlese, Auslese, Beerenauslese
Herkunft:             Österreich

Voraussetzungen für die Einreichung von Proben sind:
  • Einsenden von 3 Flaschen pro Wein 
  • ausgefülltes Formblatt an VINARIA faxen oder mailen UND in Kopie den Weinen beilegen!

Letzter Abgabetermin ist Montag, der 29. Oktober 2018

Verkostungsformular hier  downloaden. 


Prädikatsweine 2


Vinaria, Österreichs Zeitschrift für Weinkultur, wird sich in einer der kommenden Ausgaben mit Ausbruch, Trockenbeerenauslese, sowie Eiswein und Stroh- bzw. Schilfwein beschäftigen. Wir laden Sie ein, sich mit Ihren Weinen an dieser Verkostung zu beteiligen, nicht zugelassen sind Weine, die in den letzten Jahren in der Zeitschrift Vinaria bewertet wurden. Keine Fassproben!

Verkostung Prädikatsweine 2

Jahrgänge:              2017, 2016, 2015 und ältere aktuelle Jahrgänge
Voraussetzungen: aktuell im Sortiment & in Vinaria in den letzten Jahren nicht bewertet
Restzucker:            süß
Prädikatsstufen:    Eiswein, Strohwein, Schilfwein, Ausbruch, Trockenbeerenauslese
Herkunft:                Österreich

Voraussetzungen für die Einreichung von Proben sind:
  • Einsenden von 3 Flaschen pro Wein 
  • ausgefülltes Formblatt an VINARIA faxen oder mailen UND in Kopie den Weinen beilegen

Letzter Abgabetermin ist Montag, der 29. Oktober 2018

Verkostungsformular hier  downloaden. 


Premiumrotwein aus Österreich


Vinaria, Österreichs Zeitschrift für Weinkultur, wird sich in der Ausgabe 1/19 mit Premiumrotweinen aus 2016 (sowie Nachzüglern aus 2015 und 2014, ggf. 2013) beschäftigen, wobei zu dieser Verkostung nur Weine zugelassen sind, die WEDER bei der vorangegangenen Vinaria Premiumrotwein-Verkostung eingereicht wurden, NOCH an der „Rotwein bis 12 Euro“ Verkostung teilgenommen haben. Pro Jahrgang dürfen maximal zwei Weine eingereicht werden. Wir laden Sie ein, sich mit Ihren Weinen an dieser Verkostung zu beteiligen. ACHTUNG: Die Sorten Pinot Noir und St. Laurent werden gesondert ausgeschrieben und sind folglich auch separat zu verpacken und einzureichen!

Verkostung Premiumrotwein

Jahrgänge:      2016, 2015 & 2014 (ggf. 2013), max. 2 Weine/Jahrgang
Restzucker:     trocken
Sorten:            Blaufränkisch, Zweigelt, Cabernet, Merlot, Syrah sowie Cuvées aus diesen Sorten
Mindestpreis: 12 Euro ab Hof, Ausnahmen nur nach tel. Rücksprache

Voraussetzungen für die Einreichung von Proben sind:

  • Einsenden von 3 Flaschen pro Wein 
  • ausgefülltes Formblatt an Vinaria faxen oder mailen UND in Kopie den Weinen beilegen!

Letzter Abgabetermin ist Mittwoch, der 7. November 2018.

Verkostungsformular hier downloaden. 



Abgabeort:

ÖWI - Österreichisches Wein Institut
2100 Korneuburg, Josef-Hafner-Straße 4
Tel.: +43 2262 62546
Abgabezeiten:
Mo–Do 8.00–17.00 Uhr, Fr 8.00–12.00 Uhr


Rückfragen bezüglich der Verkostung:

Peter Schleimer +43 650 5891313

X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
Zurück