Vinaria Agb´s

Universum Magazin • Land der Berge • Laufsport Marathon • Vinaria • FertighausTräume • Sportzeitung

LW Werbe- und Verlags GmbH
A-3500 Krems an der Donau
Ringstrasse 44/1
T +43 2732 82 000
F +43 2732 82 000-82
e-Mail office@lwmedia.at

LW Werbe- und Verlags GmbH
A-1060 Wien
Linke Wienzeile 40/2/22
T +43 1 585 57 57
F +43 1 585 57 57-415
e-Mail: info@lwmedia.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Auftragserteilung
1. Maßgeblich für den Auftrag sind unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen, die jeweils gültige Anzeigenpreisliste und unsere Auftragsbestätigung.
2. Anzeigenaufträge sind innerhalb eines Jahres nach Auftragserteilung abzuwickeln, im Zweifelsfall gelten sie für die nächste Ausgabe.
3. Für Inhalt, Form und die rechtliche Zulässigkeit der Anzeige ist der Auftraggeber verantwortlich. Der Verlag ist nicht verpflichtet, Inserate auf ihren Inhalt und ihre Form hin zu überprüfen. Gewinnspiele, Gutscheine und Tip-on-Cards oder Zugaben werden im rechtlich erforderlichen Ausmaß angepasst, der Auftraggeber hält den Verlag klag- und schadlos.
4. Der Auftraggeber hat bei unleserlichem, unrichtigem oder unvollständigem Abdruck der Anzeige Ansprüche auf Zahlungsminderung oder eine Ersatzanzeige, wenn durch den Fehler des Verlages der Sinn der Anzeige entscheidend verändert wurde oder die Erfolgsaussichten wesentlich in Frage gestellt sind. Weitergehende Haftungen für den Verlag sind ausgeschlossen. Im Zweifel unterwirft sich der Verlag den Empfehlungen des Gutachterausschusses für Druckreklamationen.
5. Bei Betriebsstörungen oder Eingriffen durch höhere Gewalt hat der Verlag Anspruch auf volle Bezahlung der veröffentlichten Anzeigen, wenn die Aufträge mit 80 % der zugesicherten Druckauflage erfüllt sind. Geringere Leistungen sind nach dem Tausenderpreis gemäß der Kalkulationsauflage zu bezahlen.
6. Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeige erkennbar sind, werden vom Verlag als solche gekennzeichnet.
7. Die Verlagsgruppe LW MEDIA (LW Werbe- und Verlags GmbH und Sportzeitung Verlags- GmbH) behält sich das Recht vor, die Veröffentlichung der Anzeigen ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Ein Schadenersatzanspruch durch eine solche Ablehnung ist ausgeschlossen.

Druckunterlagen
1. Dem Inserenten obliegt die rechtzeitige Beistellung der Druckunterlagen. Zu jeder Seite muss ein farbverbindliches Proof mitgeliefert werden. Bei verspäteter Anlieferung ist der Verlag berechtigt, ein ihm vorliegendes Sujet des Auftraggebers zu verwenden. Der Verlag behält sich jedoch die Einschaltung in der nächstfolgenden Ausgabe vor.
2. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch hergestellt. Die Kosten dafür trägt der Auftraggeber. Bei nicht fristgerechter Rücksendung gilt die Genehmigung zum Druck als erteilt.
3. Kosten für erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen hat der Auftraggeber zu zahlen.
4. Auf Wunsch werden gegen gesonderte Kosten Entwurf, Text, Grafik und Fotografie für ein Inserat von uns angefertigt. Falls eine Weiterverwendung in anderen Medien gewünscht wird, müssen die Rechte dazu beim Verlag erstanden werden.
5. Satz- und Grafikkosten sind kein Bestandteil des Anzeigenpreises und werden daher gesondert fakturiert.
6. Der Auftraggeber ist verpflichtet, einwandfreie, den Richtlinien entsprechende Druckunterlagen beizustellen. Sind etwaige Mängel bei den Druckunterlagen nicht sofort erkennbar, sondern werden erst beim Druckvorgang deutlich, so hat der Auftraggeber keinen Anspruch auf Ersatzeinschaltung. Der Verlag ist nicht verpflichtet, die Druckunterlagen auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen.
7. Beanstandungen sind innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Rechnung dem Verlag zur Kenntnis zu bringen.
8. Der Verlag haftet nicht für Übertragungsfehler.
9. Der Auftragnehmer ist nicht verpflichtet zu prüfen, ob dem Auftraggeber das Recht zusteht, die Druckunterlagen welcher Art auch immer zu vervielfältigen, dem Auftrag entsprechend zu bearbeiten oder zu verändern oder sonst in der vorgesehenen Weise zu benutzen, sondern ist berechtigt anzunehmen, dass dem Auftraggeber alle jene Rechte Dritten gegenüber zustehen, die für die Ausführung des Auftrages erforderlich sind. Der Auftraggeber sichert ausdrücklich zu, dass er über diese Rechte verfügt. Der Auftraggeber hält den Verlag im Fall der Inanspruchnahme durch Dritte in vollem Umfang schad- und klaglos.

Platzierung
1. Platzierungswünsche sind nur im Falle der Leistung eines Platzierungszuschlages bindend, ansonsten ist der Verlag unverbindlich um Erfüllung bemüht.
2. Konkurrenzausschluss kann nur ab einer Anzeigengröße von 1 Seite aufwärts für zwei gegenüberliegende Seiten vereinbart werden.

Beilagen / Beikleber / Beihefter
1. Der Inhalt von Beilagen, Beiklebern oder von Beiheftern darf sich nur auf den eigenen Geschäftsbereich beziehen.
2. Vor Auftragsausführung ist 2 Wochen vor Erscheinungstermin ein Muster vorzulegen.
3. Sollte die angelieferte Menge an Beilagen die jeweilige Auflagenzahl überschreiten, so werden Restbeilagen nach Möglichkeit in der folgenden Ausgabe im Zielgebiet nochmals gestreut. Verrechnet wird die tatsächlich beigelegte Menge unabhängig von der jeweiligen Ausgabe. Für den erteilten Auftrag kommen die jeweils gültigen Produktionsbedingungen zur Anwendung.

Storno
1. Bei Zurückziehung von Aufträgen wird eine Stornogebühr von 25 % des Auftragswertes in Rechnung gestellt.
2. Die Stornierung eines Auftrages kann nur bis zum Anzeigenschluss erfolgen.
3. Kosten, die durch die Änderung der ursprünglich vereinbarten Ausführung sowie bestellter Druckunterlagen entstehen, sind gesondert vom Auftraggeber zu bezahlen.

Verrechnung
1. Reklamationen werden nur innerhalb von 14 Tagen ab Ausstellungsdatum anerkannt.
2. Rabatte können auf Wunsch sofort bei Rechnungslegung berücksichtigt oder nach Ablauf des Kalenderjahres gutgeschrieben werden. Eine Umstellung dieses Modus ist innerhalb eines Kalenderjahres nicht möglich.
3. Bei ungerechtfertigten Rabattabschlüssen erfolgt nach Ablauf des Kalenderjahres eine Nachbelastung, wobei für den fehlenden Betrag Verzugszinsen in Höhe von 12 % verrechnet werden.
4. Rabattrechnungen sind schriftlich bis spätestens 31. März des darauf folgenden Jahres anzufordern. 5. Der Inserent erhält nach Erscheinen der Anzeige kostenlos ein Belegexemplar.

Zahlung
1. Zahlungsfrist: 14 Tage netto Kassa ab Faktureneingang.
2. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Verzugszinsen in Höhe von 12 % sowie Einziehungskosten berechnet.
3. Der Verlag ist berechtigt, vor Durchführung des Auftrages und auch während der Laufzeit des Auftrages das Erscheinen oder weitere Anzeigen von der Vorauszahlung eines Betrages und von dem Ausgleich offener Rechnungsbeträge abhängig zu machen.
4. Wechsel können nicht akzeptiert werden.
5. Rechnungen sind zahlbar und klagbar in A-3500 Krems an der Donau (Erfüllungsort und Gerichtsstand).

Es ist österreichisches Recht anzuwenden.

Datenschutzerklärung:



VINARIA - Österreichs Zeitschrift für Weinkultur nimmt die Belange des Datenschutzes sehr ernst und möchte sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre geschützt und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten als Nutzer der VINARIA-Website gewahrt wird. 

VINARIA möchte Ihnen daher die Datenverarbeitungsvorgänge auf dieser Website transparent darlegen:

 
Die Nutzung der Website von VINARIA ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sie können diese Website demnach besuchen, ohne VINARIA mitzuteilen, wer Sie sind. Soweit auf folgenden Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden streng vertraulich behandelt und durch entsprechende Sicherheitssysteme geschützt. 

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden gemäß den aktuellen Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
VINARIA weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, diversen Formularen, ua.) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. VINARIA behält sich das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version. 

Allgemeiner Hinweis zum Datenschutz: 

Rechtsgrundlage ist das Datenschutzgesetz. Dieses schützt personenbezogene und indirekt personenbezogene Daten. Daten sind personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet sind oder diese Zuordnung zumindest mittelbar erfolgen kann. Dies umfasst sämtliche Informationen über natürliche oder juristische Personen. Indirekt personenbezogen sind Daten für einen Auftraggeber, Dienstleister oder Empfänger einer Übermittlung dann, wenn der Personenbezug dieser Daten derart ist, dass dieser Auftraggeber, Dienstleister oder Übermittlungsempfänger die Identität des Betroffenen mit rechtlich zulässigen Mitteln nicht bestimmen kann. 

Cookies

VINARIA verwendet Cookies, um diese Website benutzerfreundlicher und sicherer zu gestalten und Ihnen die Nutzung aller Funktionalitäten dieser Website zu ermöglichen. Keines der auf der Website verwendeten Cookies sammelt Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können über Ihren Browser das Verhalten zum Setzen von Cookies ändern und Cookies sogar deaktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Die Verfahren zur Verwaltung und Löschung von Cookies sind unterschiedlich, je nachdem welchen Browser Sie verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.aboutcookies.org/

Server-Log-Files

VINARIA weist darauf hin, dass beim Besuch dieser Website automatisch verschiedene technische Informationen und Nutzungsdaten der Besucher registriert werden - sogenannte Log-Files. Diese Log-Files enthalten keine personenbezogenen Daten oder Angaben und sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Informationen können zum Beispiel Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Hostname des zugreifenden Rechners oder Uhrzeit der Serveranfrage sein.


Nutzung von Daten/Einwilligung 

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie VINARIA diese von sich aus, zum Beispiel über die diversen Kontaktformulare (Newsletter, Abos, ua.) ausdrücklich zur Verfügung stellen. Bei allgemeinen Anfragen über die VINARIA-Kontaktformulare werden Ihre dort gemachten Angaben inklusive der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 
Darüber hinaus können wir Ihre Daten im gesetzlich zulässigen Rahmen für zum Beispiel das postalische Zusenden von Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen verwenden. Sie können die uns gegenüber erteilte Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sofern Sie unsere Newsletter abonniert haben, können Sie den Widerruf auch geltend machen, indem Sie den im Newsletter enthaltenen Abmelde-Link anklicken. Sie erhalten sowohl für die An- als auch für die Abmeldung eine Bestätigung. 

VINARIA - Österreichs Zeitschrift für Weinkultur versendet keine unaufgeforderten E-Mails zu reinen Werbezwecken.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Ihre Daten werden ausschließlich für den von Ihnen bestellten Zweck verwendet und nur solange wie unbedingt nötig, bzw. nur solange der von Ihnen bestellte Zweck es verlangt, gespeichert.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; VINARIA weist Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.



Auskunft, Berichtigung, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten und den Zweck der Datenverarbeitung. Weiters haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten bei VINARIA . Wir bitten Sie, uns etwaige Änderungen Ihrer Daten unverzüglich mitzuteilen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zu diesem Thema können Sie sich gerne jederzeit an den für VINARIA zuständigen Verlag, die LW Werbe- und Verlags GmbH, A-3500 Krems, Ringstraße 44/1 wenden: office@lwmedia.at

Zurück